Vom Schönberger Strand nach Sibirien...

 

Ja wie nennt man sie eigentlich, die Zeit zwischen zwei Jahreszeiten? Eis und Schnee sind geschmolzen, die Sonne gewinnt langsam an Kraft, aber nach Zeichen für den bevorstehenden Frühling muss man noch suchen. Die Wildgänse, die sich gestern unter lautem Geschnatter in Schwärmen am Schönberger Strand sammelten, ahnen aber bereits, dass der Frühling bevorsteht, denn sie machen sich nun, wie in jedem Jahr zwischen Mitte Februar und Anfang März auf die 6000 Kilometer lange Reise zu ihren Sommerquartieren nach Sibirien.

 

Wir wünschen einen guten Flug...

 

2963 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden